Beratungsstellen Arbeit


Sie sind arbeitslos oder von Arbeitslosigkeit bedroht und suchen Information sowie Kontakte zu Menschen, die Ihre besondere Situation verstehen?

Mit Beginn des Jahres 2021 führen die Beratungsstellen Arbeit die Angebot der bisherigen Erwerbslosenberatungsstellen fort. Das Beratungsangebot in Nordrhein-Westfalen, gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes bietet Unterstützung bei Arbeitslosigkeit und gegen Arbeitsausbeutung.

Die Berater und Beraterinnen bieten Ihnen Rat zu Qualifizierung und Beschäftigung sowie Unterstützung bei wirtschaftlichen, psychosozialen und rechtlichen Fragen. Die Beratungsstellen Arbeit haben einen zweiten Schwerpunkt im Bereich der Arbeitsausbeutung. Prekäre Arbeitsverhältnisse zeichnen sich zum Beispiel durch die Umgehung des gesetzlichen Mindestlohns, Verstöße gegen das Arbeitszeitgesetz oder fehlende Lohnfortzahlung im Krankheitsfall aus. Hierbei unterstützen die erfahrenen Berater und Beraterinnen Sie als Ratsuchenden.

Die Beratungsstellen Arbeit sind auch ein Ort der Begegnung. Sie finden dort soziale Kontakte und können sich über weiterführende Beratungsangebote informieren.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Die Liste der Beratungsstellen Arbeit in der MEO Region finden Sie hier

 

Bodo Kalveram

Ansprechpartner und Leitung der NRW Regionalagentur MEO