Sie befinden sich hier:

Startseite > Unternehmen und Beschäftigte > Bildungsscheck NRW
26.02.2010

Bildungsscheck NRW

Bildungsscheck NRW

Weiterbildung – eine Investition in die Zukunft.

Mit dem Bildungsscheck, finanziert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF), fördert das nordrhein-westfälische Arbeitsministerium die Beteiligung von kleinen und mittleren Betrieben und deren Beschäftigten an beruflicher Weiterbildung. Im Fokus stehen hierbei vor allem Geringqualifizierte und weiterbildungsferne Beschäftigte, insbesonder Zugewanderte, Un- und Angelernte, Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Berufsrückkehrende.

Die Förderung umfasst 50% der Kosten einer beruflichen Weiterbildung, max. 500 Euro. Förderdetails entnehmen Sie bitte unserem Regionalen Merkblatt zum Bildungsscheck.

Den Bildungsscheck erhalten Sie nach einem kostenlosen Beratungsgespräch in einer Bildungsberatungsstelle, in dem die Fördervoraussetzungen geprüft sowie Ziele, Inhalte und Umfang der geplanten Weiterbildung abgestimmt werden.

Hier können Sie unkompliziert online prüfen, ob Sie die Fördervoraussetzungen für den Bildungsscheck NRW erfüllen. Gegebenenfalls kommt für Sie auch die Förderung über die Bildungsprämie in Betracht.

Das Info-Telefon "Nordrhein-Westfalen direkt" informiert Sie unter (0211) 837-1929 zum Beratungsangebot und ist von Montag bis Freitag von 08.00 bis 18.00 Uhr erreichbar.

13.01.2010

Ansprechpartner/in

  • Carsten Kupzick
  • Beratung und Projektkoordination
  • Fon (02 01) 18 92-1 83
  • Fax (02 01) 18 92-3 15
  • Mail to Mail
04.02.2010
01.02.2010

Lesen Sie auch

02.02.2012
14.01.2010

Externe Links: