Sie befinden sich hier:

Startseite > Unternehmen und Beschäftigte > Bildungsprämie
05.02.2010

Bildungsprämie

Bildungsprämie

Die Bildungsprämie geht in die 3. Runde!
Bitte beachten Sie die geänderten Förderbedingungen.

Die Bildungsprämie fördert die individuelle berufliche Weiterbildung. Das Programm umfasst die zwei Förderinstrumente Prämiengutschein und Spargutschein.

Der Prämiengutschein richtet sich an Erwerbstätige in Deutschland, die befugt sind in Deutschland zu arbeiten und durchschnittlich mindestens 15 Stunden in der Woche erwerbstätig und über 25 Jahre alt sind und deren zu versteuerndes Jahreseinkommen 20.000 € (bzw. 40.000 € bei gemeinsam Veranlagten) nicht übersteigt. Die angestrebte Weiterbildungsmaßnahme darf nicht mehr als 1000 Euro kosten. Der Prämiengutschein fördert 50 % (max. 500 €) der Maßnahme- oder Prüfungsgebühren und kann je Person alle zwei Kalenderjahre in Anspruch genommen werden.

Der Spargutschein ermöglicht eine vorzeitige und unschädliche Entnahme aus Sparguthaben nach dem Vermögensbildungsgesetz, um den Eigenanteil einer individuellen beruflichen Weiterbildung zu finanzieren.

Zunächst ist ein kostenloses Beratungsgespräch in einer Bildungsberatungsstelle notwendig, in dem die Fördervoraussetzungen geprüft sowie Ziele, Inhalte und Umfang der geplanten Weiterbildung abgestimmt werden.

14.01.2010

Ansprechpartner/in

  • Carsten Kupzick
  • Beratung und Projektkoordination
  • Fon (02 01) 18 92-1 83
  • Fax (02 01) 18 92-3 15
  • Mail to Mail
04.02.2010
02.02.2012
14.01.2010

Externe Links: